Live-Streaming in Wolfsburg dank PIRATEN

Was bereits in anderen Städten wie z.B. Braunschweig in Sachen Transparenz und Bürgerbeteiligung einfach zum guten Ton einer Verwaltung gehört, ist ab der heutigen Ratssitzung nun auch in Wolfsburg möglich. Die Fraktion der PIRATEN im Rat der Stadt Wolfsburg brachten erfolgreich ihren Antrag zur Online-Übertragung (Live-Streaming) der monatlichen Ratssitzung ein. Was lange währt – in
[weiterlesen]

keine Kommentare

Bürger müssen in Diskussion um Gebietsreform einbezogen werden

Anlässlich der Debatte um die Zukunft des Landkreises Helmstedt fordert die Piratenpartei Niedersachsen, die betroffenen Bürger frühzeitig umfassend in die Entscheidungsfindung einzubeziehen. Medienberichten zufolge werden von Entscheidungsträgern auf Landes- und Kreisebene derzeit verschiedene Möglichkeiten einer Gebietsreform diskutiert [1]. Die Menschen in den fraglichen Regionen sind bisher jedoch nicht eingebunden. Daher erklärt der Fraktionsvorsitzende der Piratenfraktion
[weiterlesen]

keine Kommentare