Schlagwort: NSA

Datenschutz Demokratie Gesellschaft Internet und Medien

Snow­den ent­tarn­te das System, nicht des­sen Ergebnisse (17. Juni 2013)

Der 29-jäh­ri­ge ehe­ma­li­ge CIA-Mit­ar­bei­ter Edward Snow­den hat mit sei­ner spek­ta­ku­lä­ren Ver­öf­fent­li­chung ein Staat entarnt, der sich scham­los in das Leben sei­ner Bür­ger und in die Ange­le­gen­hei­ten ande­rer Staa­ten ein­mischt. Tat­säch­lich aber ent­hal­ten die ver­öf­fent­lich­ten Datei­en kei­ne Infor­ma­tio­nen, die auf direk­te Ope­ra­tio­nen und Ein­zel­fäl­le hin­deu­ten, so dass kei­nes­falls von einem “Ver­rat von Staats­ge­heim­nis­sen” gespro­chen wer­den kann.