Es musste wohl erst den nächsten GAU geben, bevor sich etwas bewegt. Sicher ist bei der Atomkraft leider nur das Risiko – und das ist einfach untragbar, nun noch mehr denn je.

Wir sehen uns nicht in der Lage, fachgerecht und jeder Zeit aktuell zu informieren. Aus diesem Grund verweisen wir hier auf die “AntiAtomPiraten”, welche durchweg und zeitnah Neuigkeiten über die Reaktoren Fukushima 1 und 2 mitteilen.

Die Braunschweiger Piraten rufen deshalb ebenfalls zu den bundesweiten Mahnwachen und Demonstrationen für den Atomausstieg am heutigen Montag um 18:00 Uhr auf. In Braunschweig ist der Treffpunkt hierfür auf dem Kohlmarkt.

Setzt ein klares Zeichen und zeigt Flagge gegen den schwarzgelben Ausstieg vom Ausstieg, gegen die Intransparenz und den Lobbyimus der Atomindustrie sowie gegen Energiegewinnung durch Kernspaltung an sich – national wie international! Fukushima ist überall.

Wenn nicht jetzt, wann dann?
KLARMACHEN ZUM ABSCHALTEN!

Anti-Atom-Mahnwachen auf einer größeren Karte anzeigen

Quellen: