Aus dem Stadtverband Wahlen

Kom­mu­nal­wahl 2016: Ein­la­dung zur Aufstellungsversammlung

Am 11.09.2016 fin­det in Braun­schweig die Kom­mu­nal­wahl statt. Nach­dem die Pira­ten­frak­ti­on seit fast fünf Jah­ren erfolg­reich im Rat der Stadt arbei­tet, möch­ten wir dies fort­set­zen und bei die­ser Wahl antre­ten. Daher wer­den wir am Sonn­tag, den 10. April 2016, unse­re Kan­di­da­ten wäh­len. Zu die­ser Auf­stel­lungs­ver­samm­lung lädt der Vor­stand der Pira­ten­par­tei Stadt­ver­band Braun­schweig alle Mit­glie­der und Inter­es­sier­ten herz­lich ein!

Ahoi Pirat,
der Vor­stand der Pira­ten­par­tei Stadt­ver­band Braun­schweig lädt Dich
hier­mit zur Auf­stel­lungs­ver­samm­lung nach §24 des Niedersächsischen
Kom­mu­nal­wahl­ge­set­zes ein.

Ter­min: 10. April 2016
Beginn: 13:00 Uhr
(Ein­lass und Akkre­di­tie­rung: jeweils ab 12.00 Uhr).

Ver­samm­lungs­ort: Haus der Kul­tu­ren Braun­schweig e. V.
Am Nord­bahn­hof 1A,
Raum: „Gro­ßer Saal“
38106 Braunschweig

Vor­läu­fi­ge Tagesordnung:
1. Eröff­nung der Ver­samm­lung, Begrü­ßung, Organisatorisches
1.1. Wahl eines Versammlungsleiters
1.2. Abstim­mung über Zulas­sung von Gästen/Presse/Videoaufnahmen
1.3. Wahl der Protokollanten
1.4. Wahl des Wahl­lei­ters und Ernen­nung sei­ner Wahlhelfer
1.5. Beauf­tra­gung von Zeu­gen für Par. 24 NKWG
1.6. Hin­wei­se und Fest­stel­lun­gen des Versammlungsleiters
1.6.1. Abstim­mung bzw. Fest­le­gung über die Geschäftsordnung
1.6.2. Abstim­mung über die Tagesordnung

2. Kur­ze Erklä­rung der for­mel­len Rah­men­be­din­gun­gen der Wahl sowie der zu
wäh­len­den Gremien.

3. Fest­le­gung des Wahlverfahrens

4. Wahl der Listen­kan­di­da­ten der Pira­ten­par­tei Braun­schweig für die
Kom­mu­nal­wahl in Braun­schweig gemäß beschlos­se­nem Wahlverfahren

5. Bestim­mung der Wahl­be­wer­ber und ihrer Rei­hen­fol­ge für die
Wahl­be­rei­che ande­rer Wahl­ge­bie­te (Stadt­be­zirks­rä­te).

6. Schlie­ßung der Ver­samm­lung durch die Versammlungsleitung

Die Sit­zung folgt den Ver­fah­rens­vor­schrif­ten der NKWO und des NKWG.

Es ist mög­lich auf der Auf­stel­lungs­ver­samm­lung noch sei­ne Kan­di­da­tur zu
erklä­ren. Genau­so ist es mög­lich, Kan­di­da­ten zu wäh­len, die nicht
anwe­send sind. Da wir jeden Kan­di­da­ten brau­chen und nie­mand sagen kann,
ob er nicht im letz­ten Moment ver­hin­dert ist, schickt uns bit­te das
anlie­gen­de For­mu­lar aus­ge­füllt zu. Es dient dazu,
die Auf­stel­lungs­ver­samm­lung bes­ser pla­nen zu kön­nen, spä­ter die
rich­ti­gen For­mu­la­re zuzu­schicken und, im Fall der Abwe­sen­heit, der
Sit­zung die Bereit­schaft zur Kan­di­da­tur (und an wel­cher Stel­le) zu
bele­gen. Bit­te schiebt die­sen Schritt nicht auf!

Habt Ihr Fra­gen, Wün­sche, Kri­tik, Anre­gun­gen oder ein­fach nur eine Idee?
Bit­te sprecht uns an!

Der Vor­stand des Pira­ten­par­tei Stadt­ver­band Braunschweig
(S. Zan­der, J‑W. Schicke-Uff­mann, D. Kru­se, A. Mar­tin, B. Haarbrandt)

vorstand@piratenpartei-braunschweig.de
http://www.piratenpartei-braunschweig.de [1]

Links:
——
[1] http://www.piratenpartei-braunschweig.de/